kürbis-salbeipfanne mit glutenfreien gnocchi

25 Minuten
1-2 Portionen

Zutaten:
1 Packung Pasta d’oro Gnocchi glutenfrei
150g Kürbis (Hokkaido)
1 EL Olivenöl 
30g Haselnüsse
2 EL (vegane) Butter oder pflanzliche Margarine 
2 Zweige Salbei
1 TL Chiliöl
Salz, Pfeffer

Und so geht’s:

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Kürbis waschen, entkernen und in mundgerechte Spalten schneiden. In einer Schüssel mit Öl, Salz und Pfeffer vermischen, auf ein Backblech verteilen und für 15-20 Minuten backen.

Währenddessen die Haselnüsse grob hacken und kurz in einer Pfanne anrösten. Salbei waschen, trocken schütteln und grob hacken. Gnocchi mit pflanzlicher Margarine in eine vorgeheizte Pfanne geben und für 3-4 Minuten goldbraun anbraten. Salbei, Haselnüsse und gerösteten Kürbis hinzufügen und mehrmals verrühren. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben etwas Chiliöl servieren. Schmeckt natürlich auch mit anderen Gnocchi-Sorten hervorragend!

zutaten glutenfreie gnocchi.png
Gnocchi Kürbis-Salbei Pfanne15.jpg
Bewerte unsGefällt mir nichtNicht so tollGutSuperIch liebe esBewerte uns
4.7
19 Bewertungen